Wenn die Sub Pause hat

Was bloggt man so, wenn man sich nicht sieht. Eine gute Frage, denn es passiert ja nicht so viel. Die Sehnsucht wächst und ich verbuddel sie mal mehr und mal weniger. Wir hatten gerade eine für mich sehr schwierige Phase, weil er sehr viel gearbeitet hat, dann ist seine freie Kapazität auch für mich natürlich begrenzt. Da bin ich dann mit er Zeit bei der täglichen Aufgabe etwas am Straucheln. Wofür mache ich das überhaupt? Was wenn ich sie jetzt einfach sein lasse, bekommt er das überhaupt mit? Der Gedanke dahinter wäre dann aber vor allem, durch das absichtliche Vergessen der Aufgabe seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Rational betrachtet ist sowas eher kontraproduktiv und ich kann das kommunizieren. Hilft nur nicht, wenn er eben keine Zeit und damit keinen Kopf für mehr Aufmerksamkeit hat.

Also hab ich das genau so kommuniziert. Wobei schon vorher klar war, was er antworten wird und was ich darauf antworten werde. Er hat mich gefragt ob ich die Aufgabe aussetzen will und ich habe gesagt auf keinen Fall. Verquer irgendwie wo ich doch damit hadere. Aber diese Aufgabe ist eben auch eine Verbindung zwischen uns, wenn ich sie aussetze, dann fühle ich mich noch weniger im D/s als ich es ohnehin schon in so einer Situation tue. Ich hadere ja nicht mit der Aufgabe, sondern mit dem was mir fehlt. Ich hab dennoch die ein oder andere Viertelstunde auf Knien verbracht, dabei die ein oder andere Träne abgewischt und mich gefragt „wieso weshalb warum“. Und so richtig kann ich die Antwort nicht geben. Was bringt einen dazu Dinge für einen anderen Menschen zu tun, obwohl es in dem Moment nur Kraft kostet und nicht wirklich welche gibt? Die Antwort darauf ist individuell wie die Beziehung an sich. Die Frage ist andererseits falsch gestellt, denn es ist die Sub die diese Aufgaben erfüllt und die Sub ist es auch die hadert. Die Partnerin auf Augenhöhe sieht was los ist, vermisst ihn, kann aber halbwegs rational damit umgehen. Die Sub hingegen hat ja bewusst einiges an ihn abgegeben z.B. Verantwortung und Macht, dafür bekommt sie etwas z.B. Fürsorge und Führung. Die Aufgabe ist ein Mittel um auch auf Entfernung dieses Mindset bewusst zu halten. Das Mindset bei mir ist also da, nur bekomme ich das Gefühl, dass es einseitig ist. Die Aufgabe auszusetzen käme einer Beurlaubung der Sub gleich, eine Pause, eine Distanz. Und das kann ich nicht, die Sub längere Zeit in den Urlaub zu schicken um sie nur bei Bedarf herauszuholen. Das ging zu Zeiten als ich „nur“ Spielpartnerschaften hatten, jetzt käme ich mir haltlos vor.

Natürlich wäre auch das möglich, es ist ja alles irgendwie möglich, aber im Moment versuche ich lieber mit dem Ungleichgewicht das ich empfinde umzugehen, als mich dieser anderen Situation auszusetzen. Und solche Phasen sind meist auch nicht klar abgegrenzt, es gibt keinen Anfang und kein sicheres Ende. Das macht es zum einen schwierig sich darauf einzustellen und zum anderen bliebe immer die Frage, wann ist der Sub-Urlaub denn nun zu Ende. Das sind ja alles weiche Kriterien die zusätzlich von der eigenen Stimmung und völlig unklaren inneren Faktoren abhängen.
Ich hab ihm also immer mal wieder gesagt wie es mir geht, geändert hat es im Endeffekt wenig, aber den ein oder anderen Punkt konnten wir dann doch klären.

Also passiert ist tatsächlich wenig und es wird auch noch etwas dauern. Wenn nichts schief geht, sehen wir uns in 3 Wochen für einen Tag und eine Nacht. Nicht viel, aber für mich bedeutet es viel.

2 Kommentare zu „Wenn die Sub Pause hat

  1. Liebe Kira, ich denk ganz oft an dich und schau hier oft hinein. Ich weiß sehr, wie du dich fühlst, weil ich schon in genau so einer Lage war. Auch wenn Aufgabe aussetzen rein rational ja Sinn ergibt, ist das irgendwie die Antwort, die man emotional am wenigsten hören möchte.
    Ich drück dir die Daumen für dein Treffen in 3 Wochen. Du fehlst auf Twitter. ♡

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s